Selten habe ich mich über eine Presseaussendung mehr gefreut als diese. Seit 2002 bin ich nun in unterschiedlichsten Funktionen für freikarte.at tätig und dachte nie darüber nach, wie lange ich das Projekt betreuen würde. Nun ist die erste Dekade voll – von der ich immerhin 80% federführend dabei sein durfte.


Über vieles was zu Beginn gültig war
wird heute kein Wort mehr verloren. Einiges was damals hip war ist heute vollkommen veraltet. Aber die wichtigsten Komponenten, wie Qualität, Community-Betreuung, kulturelle Vielfalt und verlässliche Partnerschaften haben in all den Jahren nichts von ihrer Wertigkeit verloren. Das sind wohl einige der Gründe, warum freikarte.at nach 10 Jahren als reines Kultur- und Veranstaltungsportal ohne Großsponsor oder Trägermedium sein Team entlohnen und dabei ausgeglichen bilanzieren kann. In Österreich – bemerkenswert.

—————————————————
freikarte.at feiert den 10. Geburtstag

Online-Party mit täglichen Jubiläumsverlosungen

Im Oktober 2000 erblickte das Veranstaltungs- und Verlosungsportal freikarte.at das Licht der Online-Welt. Darum ist der KulturKalender mit Gewinnchance im Oktober 2010 noch etwas freigiebiger als sonst. Gefeiert wird mit einer täglichen Jubiläumsverlosung von 10×2 Karten. Dies ist als kleines Dankeschön an die Community mit 65.000 monatlichen LeserInnen gedacht. Bei Highlights wie Austrofred in Hall in Tirol, dem Tanzhouse Festival in Salzburg, der „Tabakfabrik“-Ausstellung in Linz oder Stermann & Grissemann in Wien ist für jedes Alter und jeden Geschmack etwas dabei.

Zur Presseaussendung – freikarte.at feiert den 10. Geburtstag

freikarte.at feiert den 10. Geburtstag
Markiert in:                                

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *