Neue Wege
Entsprechend dem Motto „Old Routes New Ways“ zeigt KlezMORE spartenübergreifende Musik, die sich der Tradtion und Zukunft gleichermaßen bewusst ist, und lässt die Besucher auf den jüdischen Fußspuren der Vergangenheit durch das heutige Wien wandern.
KlezMORE Festival 08- kompletter Artikel als pdf

Alte Schule
Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg selbst eröffnet den Festival-Reigen mit dem Programm „Menschen im Shtetl“. Der als begeisterter Sänger und Entertainer bekannte Geistliche gestaltet einen Abend mit Anekdoten, Gesang und jiddischen Weisheiten in der Tradition der singenden und unterhaltenden Rabbiner.
Jiddische Kulturtage 08- kompletter Artikel als pdf

WOHIN… in Wien 11/08 – „KlezMORE08 und Jiddische Kulturtage“
Markiert in:                        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *