Zwar „erleichtern“ uns Navigationsgeräte mittlerweile das finden von Wegen und Zielen, aber viele schwören immer noch auf die gute alte Landkarte. Ähnliches gilt für die Musik. Auch hier pflegen noch immer jede Menge Menschen Ihre Sammelleidenschaft mit physischen Tonträgern wie LPs und CDs. Andere schaffen gerade ihre Sammlung ab und überspielen alles auf ihren mp3-Player. Egal in welchem Format. Egal ob als Produzent oder Konsument. Musik ist wohl auch immer sowas wie eine Landkarte der Gefühle und ein Koordonatensystem der eigenen Wertigkeiten. Hier nun ein paar Eckpunkte und Regionsbeschreibungen auf dem Weg durch ihren Kulturfrühling.

CD Kritiken:
Moby, Sergio Mendes, Lizz Wright, Ersi Arvizu, Georg Breinschmid,
Willi Landl, Car Radio Band

SIMsKultur Kulturfrühling 2008 CD-Kritiken als pdf

SIMsKultur – Der Kulturfrühling – Mai 2008
Markiert in:                                    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *