Volksopernfest. Das „Haus am Währinger Gürtel“ öffnet Türen, Probebühne und Fundus und lädt zu einem Blick hinter die Kulissen ein.

…Das „kleine“ Opernhaus Wiens stand immer etwas im Schatten der großen Schwester Staatsoper. Am Währinger Gürtel, etwas außerhalb der klassischen Hochkultur-Viertel am Ring gelegen, kam die Volksoper durch den überraschend frühen Abgang des Direktors Rudolf Berger in die Schlagzeilen. Nachdem die Renovierung des Hauses Ende letzten Jahres abgeschlossen wurde, steht mit dem neuen Leiter Robert Meyer in der Spielzeit 2007/08 nun auch inhaltlich ein Neustart auf dem Programm …

Oper fürs Volk – kompletter Artikel als pdf

WOHIN… in Wien 09/07 – Oper fürs Volk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *