Zehn Jahre HEINZ. Bis vor zehn Jahren war Heinz kein besonders auffälliger Name. Meist heißt der eine oder andere Verwandte so. Manche wurden selbst auf diesen Vornamen getauft. Auch ein beliebtes Fast-Food-Zubehör trägt diesen Namen. Mit österreichischer Pop-Musik hatte man aber den Namen noch nicht in Verbindung gebracht.

1995 muss ein besonderes Jahr gewesen sein. Neben den Geburtsstunden von „Vera“ und „Willkommen Österreich“ hat es auch FM4 und eben HEINZ hervorgebracht. Nun sitzen wir 2005 in der „Kantine“ in der Mariahilferstraße. Das „Cosmix Studio“, das von zwei HEINZ Mitgliedern (Bernd Jungmair und Conny Dix) betrieben und somit natürlich auch immer wieder von der Band benützt wird, ist gleich um die Ecke. Außerdem kann man hier essen, trinken und Fußballübertragungen ansehen. Heute läuft das Länderspiel Aserbeidschan gegen Österreich …

Zehn Jahre HEINZ – kompletter Artikel als pdf

WOHIN… in Wien 10/05 – Lieb im Prinzip
Markiert in:                    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *